Ferienangebote

Entdeckerwochen in den Ferien 2016

Eine Woche lang selbst Ausprobieren, Entdecken, Experimentieren und Forschen - für besonders wissbegierige und interessierte Kinder bietet das Netzwerk MINTmacher in Kooperation mit Einrichtungen und Organisationen in der Region Kinderbetreuung der besonderen Art an: Während der Schulferien an Ostern oder im Herbst können sich Kinder und Jugendliche in der ganzen Region rund eine Woche lang mit spannenden MINT-Themen auseinandersetzen.

Folgende Angebote stehen zur Auswahl: 


HERBSTFERIEN: FORSCHERWOCHE (Jugendherberge, Eichstätt)

Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren können während ihrer Herbstferien vom 31. Oktober 2016 bis zum 04. November 2016 allerlei Neues entdecken (Allerheiligen, 1. November 2016 kein Programm)

Jeden Tag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr stehen in der Jugendherberge Eichstätt, Reichenaustraße 15, 85072 Eichstätt zwei erfahrene Workshopleiterinnen bereit, um den Forscherdrang der Kinder zu stillen und Experimente durchzuführen.

Programm:
Feuer, Wasser Luft und Erde - tief eintauchen in die Faszination unserer Elemente könnt ihr in unserer Forscherwoche in Eichstätt. In eurem Labor warten nicht nur Thermometer, Petrischalen und Mikroskope, sondern auch Werkzeug und ein Solarkocher. Spannende Experimente mit verblüffendem Ausgang, Bastelarbeiten und Ausflüge in die Natur wechseln sich ab, wir forschen viel drinnen, aber auch draußen. Natürlich kommen auch Sport, Spiel und Entspannung nicht zu kurz. Langeweile ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

maximale Teilnehmerzahl: 16 Kinder (7 bis 11 Jahre)

Elternbeitrag pro Kind: 105 € (inklusive Betreuung, Mittagessen, Materialkosten und Versicherung)

Anmeldung ist hier (LINK) möglich.


Herbstferien: ENTDECKERLABOR (Fronte 79, Ingolstadt)

Kinder erfahren beim Herbsferienprogramm "Entdeckerlabor" vielerlei Neues rund um Sonne, Wetter, Tiere, Pflanzen und vieles mehr. Foto: Stadtjugendring
Kinder erfahren beim Herbsferienprogramm "Entdeckerlabor" vielerlei Neues rund um Sonne, Wetter, Tiere, Pflanzen und vieles mehr. Foto: Stadtjugendring

Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren können während ihrer Herbstferien vom 31. Oktober 2016 bis zum 04. November 2016 allerlei Neues entdecken. Neben Experimenten dürfen eigene Ideen eingebracht und jeder Zeit Fragen an die fachkundigen Betreuer gestellt werden. Jeden Tag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr stehen in der Fronte 79, Jahnstraße 25 in Ingolstadt Betreuer bereit, um den Forscherdrang der Kinder zu stillen und Experimente durchzuführen. Im Vordergrund steht dabei aber nicht vorrangig das Training für einen erfolgreichen Schulabschluss, sondern ein spannendes Betreuungsangebot während der schulfreien Zeit.

Wer also schon immer einmal seine eigene Wetterstation bauen wollte oder beispielsweise wissen will, wie eine Pflanze Sauerstoff produziert, sollte sich schnell beim Stadtjugendring anmelden.

Ausgebucht!  - eine Teilnahme ist leider für dieses Jahr nicht mehr möglich.