Man lernt ja 
bekanntlich nie aus.

UNSER ANGEBOT RUND UM MINT.

MINTmacher möchte Kitas und Schulen in Ihrer Arbeit unterstützen. Deswegen bieten wir kostenfreie Angebote wie Fortbildungen oder den Verleih von MINT-Materialien, vermitteln Experten, die zu Ihnen an die Schule bzw. in die Kita kommen oder übernehmen die Kursgebühr für das Energiespardorf.


Expertenservice

Die Experten kommen an Ihre Schule bzw. in Ihre Kita! Um Theorie und Praxis im MINT-Bereich stärker zu verknüpfen, hat das MINTmacher-Netzwerk einen Expertenservice ins Leben gerufen.

  • In Schulen soll der aktuell vermittelte Unterrichtsinhalt durch praktische Beispiele aus einem konkreten Arbeitsumfeld veranschaulicht werden.

  • In Kitas möchten die Experten bei der Vermittlung von naturwissenschaftlich-technischen Themen unterstützen und so den Forschergeist der Kinder weiter fördern. Die Kinder werden angeleitet, selbständig kleine Experimente durchzuführen.

MINTmacher vernetzt Schulen/Kitas und Experten. Inhalt und Termin sowie zeitlicher Umfang stimmen Lehrkraft/pädagogische Fachkraft und Experte direkt miteinander ab.

Zu diesen Themen können Experten angefragt werden:

Fette und Tenside in der Praxis >>

Unser Planetensystem - Führung durch den Astronomiepark >>

Experimentieren in der Kita >>

Fortbildungen & Workshops

Das MINTmacher-Netzwerk bietet regelmäßig Fortbildungen und Workshops zu den von Ihnen gewünschten MINT-Themen in der Region an. Darüber hinaus wird auch der kollegiale Austausch zwischen den Lehrkräften bzw. Kita-Fachkräften in der Region ermöglicht und gefördert.

Direktlinks zu den Fortbildungen und Workshops:


Rückblick: Bilder von vergangenen Fortbildungen >>

 

Leihmikroskop

MINTmacher stellt den Schulen der Region ein hochmodernes Mikroskop kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung, um die Bildung in den naturwissenschaftlichen Fächern zu unterstützen und zu fördern. Dieses inverse Mikroskop wurde vom MINTmacher-Netzwerk gemeinsam mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie der Sparkasse Ingolstadt angeschafft.

Mehr Informationen zum Verleih und zum Mikroskop >>

NAO-ROBOTER-VERLEIH

Um das Interesse für Robotik zu wecken und die Technologie praxisorientiert vermitteln zu können, hat IRMA zwei humanoide Roboter (NAO) angeschafft und bietet diese zum kostenfreien Verleih an. Unsere Robotor können sehen, hören, sprechen, tasten, kommunizieren und sich bewegen. Dank der grafischen Programmiersoftware „Choregraphe“ kann den Schülern/innen bereits ab der 4. Klasse die Robotik nähergebracht werden. Höhere Klassenstufen können die Programmiersprachen Phyton, C++, Java und Javascript anhand der NAOs erlernen und erproben.

Neben der Vermittlung mathematischer Zusammenhänge sowie physikalischer und elektronischer Grundlagen, werden die Schüler durch die Arbeit mit den NAOs auch in den Bereichen Teamarbeit, Kommunikationsfähigkeit sowie Projektmanagement geschult.

Mehr zum Verleih und unseren NAOs >>

Das Energiespardorf

Wie stellt man die Stromversorgung eines ganzen Dorfes sicher und schafft es gleichzeitig den CO2 Ausstoß zu senken und die Nahrungsmittelproduktion zu gewährleisten?

Am Modell des Energiespardorfs lernen Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Interessen in der Gesellschaft unter einen Hut zu bringen.  Das Energiespardorf ist ein Projekt vom BUND Naturschutz in Bayern e.V. und den Kreisgruppen der Region.

So funktioniert das Energiespardorf >>

MINTMACHER-FÖRDERTOPF

Das Regionalmanagement IRMA unterstützt die MINT-Bildung für Kinder und Jugendliche in der Region mit dem Ziel, das Interesse für MINT-Themen zu wecken. Darüber soll die Voraussetzung zur Teilhabe und Gestaltung der ständig im Wandel stehenden naturwissenschaftlich-technisch geprägten Alltags- und Arbeitswelt geschaffen werden.

Um die Wissensvermittlung in den MINT-Fächern zu unterstützen, wird der MINTmacher-Fördertopf ins Leben gerufen.

Alle Infos zum MINTmacher-Fördertopf >>

Experimente für den Sachkundeunterricht

Auf den Seiten von Zauberhafte Physik finden Sie alles Wissenswerte rund um das Projekt sowie 100 Experimente für den Sachkundeunterreicht zu den verschiedensten Themen: Ruhende Luft, Bewegte Luft, Wasser, Strom, Magnete, Reibung etc. Die dort vorgestellten Experimente stammen aus dem gleichnamigen Projekt, initiiert von Dipl.-Ing. Maren Heinzerling und Dr. Martin Bock.
Zu den Experimenten >> Zauberhafte Physik

Arbeitsblätter zum Lesen lernen mit Physik
Leseförderung, Sprachförderung und Teamarbeit mithilfe der „Zauberhafte Physik mit Sprach- und Sachkisten“. Weitere Informationen finden Sie hier >> Zauberhafte Physik


DIE VERANSTALTUNGSBÖRSE

Über 180 Programmangebote für Workshops, Projekttage, Kurse, Schulbesuche, Führungen, Ausstellungen, Expeditionen und Wettbewerbe von mehr als 70 Anbietern aus dem MINT-Bereich finden Sie hier.
Zur MINTmacher-Veranstaltungsbörse >>