Das Energiespardorf

Das Energiespardorf ist ein funktionierendes Modell einer Gemeinde in Form eines Brettaufbaus mit Wohnhäusern, Kleingewerbe und Landwirtschaft. Im Rahmen eines dreistündigen Workshops lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur Grundbegriffe zur Energie kennen, sondern können anhand von Simulationen selbst erfahren, welche Auswirkungen verschiedene Veränderungen haben.

Dabei werden die Schülerinnen und Schüler auch in demokratische Prozesse eingebunden. Sie schlüpfen in die Rolle von Gemeinderäten (z.B. als Handwerker, Landwirt oder Kraftwerksbetreiber) und können in einer Gemeinderatssitzung spielerisch lernen, die Interessen Ihrer Gemeinde zu vertreten. Um die Energiewende umzusetzen, stehen ihnen funktionierende Photovoltaik-Anlagen, Windräder und Biogasanlagen zur Verfügung. Auf einem Energiefahrrad können sie am eigenen Leib erfahren wie schweißtreibend es ist, selbst ein kleines Radio mit Energie zu versorgen.


Buchung
Das Energiespardorf kann für einen Workshop an Ihrer Schule gebucht werden. Die Buchung erfolgt über die Geschäftsstelle des BN-Pfaffenhofen (Montag von 14 bis 17 Uhr) telefonisch unter 08441 71880 oder per E-Mail an  energiespardorf-region10@no-spam-pleasebn-paf.de

Weitere Informationen zum Energiespardorf finden Sie unter www.energiespardorf-region10.bn-paf.de


Kostenübernahme
Die Kursgebühren können durch IRMA und weitere kommunale Kooperationspartner erstattet werden. Hierfür steht ein begrenztes Budget zur Verfügung. Ein Begleitschreiben bei der Rechnung informiert Sie über den jeweiligen Ablauf und die Ansprechpartner.

Zum Ablauf bei Kostenübernahme durch IRMA

  • Nach Kursende erhält die Schule eine Rechnung über die Kursgebühr vom Bund Naturschutz.
  • Stellen Sie bitte eine eigene Rechnung über den gleichen Betrag von Seiten Ihrer Schule an IRMA aus und reichen Sie diese per Email oder auf dem Postweg zusammen mit einem formlosen Anschreiben mit der Bitte um Kostenerstattung bei IRMA ein. Die Rechnung vom Bund Naturschutz senden Sie uns bitte als Kopie zu unserer Information zu. Bitte vergessen Sie nicht, uns die Kontoverbindung der Schule mitzuteilen.
  • IRMA überweist die Kosten an Ihre Schule. Eine Zahlung direkt an den Bund Naturschutz ist leider nicht möglich. 

Kontakt
mint@no-spam-pleaseirma-ev.de; Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V., Auf der Schanz 39b, 85049 Ingolstadt


In eigener Sache
Um möglichst viele Lehrkräfte und Bildungseinrichtungen auf das kostenlose Angebot des Energiespardorfs aufmerksam zu machen, möchten wir Sie bitten, über den Besuch des Energiespardorfs bei Ihnen zu berichten. Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei auch auf die organisatorische und finanzielle Beteiligung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bund Naturschutz sowie der MINTmacher von IRMA hinweisen. Positive Berichterstattungen helfen uns, das Energiespardorf auch in Zukunft erfolgreich anbieten zu können.