Experimentieren in der Kita

Experimentieren in der Kita
Ein Experte kommt zu Ihnen in die Kita und experimentiert zusammen mit den Kindern. Folgende Experimente stehen zur Auswahl:

1. Dinge trennen / Kläranlage
- Steine, Sand und Eisenspäne in Wasser verrühren
- Die Kinder sollen mit Sieb, Kaffeefiltertüte und Magnet die Dinge
wieder separieren.
- Danach soll aus den Steinen, dem Sand, PET-Flaschen und der
Filtertüte eine kleine Kläranlage gebaut werden.
- Wenn die fertig ist, wird in die entstandenen „Kläranlagen“
gleichzeitig die gleiche Menge dreißiger Wasser geschüttet. Am
schnellsten sauberes Wasser erhält derjenige, der die Komponenten
in der richtigen Reihenfolge gestapelt hat.
- Zum Schluss Salz rein und verrühren. Frage: und wie trennt man das
jetzt…?

Zielgruppe: Kitas, Maxikinder
Gruppengröße: bis 6-8 bzw. mehr mit Erzieherin, je 2-3 Kinder bilden ein Team
Zeitlicher Umfang: 45-60 Minuten

2. Kleine Architekten
- Wer kann den höchsten Turm in einer vorgegebene Zeit
bauen, der solange stehen bleiben muss, bis gemessen
wurde.
- Wer kann das stabilste Gebäude bauen, auf dem man ein
paar schwere Bücher Stapeln kann.
(Material: gedruckte Verbinder, Strohhalme)

Zielgruppe: Kitas, Maxikinder
Gruppengröße: bis 6-8 bzw. 10-12 mit Erzieherin, je 2 Kinder bilden ein Team
Zeitlicher Umfang: 45-60 Minuten

3. Die Kraft des Wassers
- Wie funktioniert ein Wasserrad?
- Wie viel Wasser braucht man, um eine LED zum Leuchten zu bringen?
- Erklären und Zusammenbau der Einzelteile

Zielgruppe: Kitas, Maxikinder
Gruppengröße: bis 6 (alternativ mehr, wenn eine 2. Person mithilft)
Zeitlicher Umfang: 45-60 Minuten

 

>> PDF zum Download