Fortbildung

Fortbildungen / Kursdetails

Kompetenzorientiert unterrichten durch Kooperationen in den berufsorientierenden Wahlpflichtfächern der Mittelschule

Datum Donnerstag, 16.03.2023
Uhrzeit 14:00 - 17:30 Uhr
Zielgruppe Lehrkräfte, Fachlehrkräfte an Mittelschulen der Fächer WiB, Technik, Wirtschaft, Ernährung und Soziales. Lehrkräfte anderer Schularten sind ebenfalls herzlich willkommen.
Kursort IRMA-Geschäftsstelle ,
Specklestraße 15, 85049 Ingolstadt,
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dozent Ingo Wunderlich, FOL, Fachberater m/t, Mittelschule
Anmeldeschluss
Teilnehmer maximal 10
Freie Plätze 10

Auf vielfältige Weise lässt sich in den boW-Fächern kompetenzorientiert unterrichten. Schülerinnen und Schüler erleben durch Kooperationen zwischen den fachpraktischen Fächern (Technik, Wirtschaft, Ernährung u. Soziales) einen erweiterten Einblick in unsere moderne Arbeitswelt. Am Beispiel eines "Motiv-Stempels" für Kekse mit Schullogo wird aufgezeigt, wie 3D-Drucker & Co. den Unterricht neu beleben und Schüler:innen eigene Ideen nach dem Prinzip der "Vollständigen Handlung" umsetzen.
Bitte mitbringen:
1. Laptop (WLAN-fähig) 
2. Programme:
a) Office Programm (Word, Writer, ...) = meist vorhanden auf PC als Standardsoftware
b) Das Programm "Inksacape" (kostenlos als Download verfügbar)
c) Das Programm "TINKERCAD" (hier handelt es sich um eine web-2.0-Anwendung, läuft im Browser, Account nötig, d. h. eigene Mail-Adresse + Passwort aussuchen, KEINE Vorkenntnisse im CAD nötig!!
d) nicht zwingend aber gut wenn vorhanden ein "Slice"-Programm z. B. FUSION 360 (kostenlose Version für Privatanwender auf eigenem PC installieren)
Hinweis zur Anmeldung:
Die Fächer Wirtschaft & Ernährung und Soziales stehen aktuell in der Anmeldemaske nicht als Ankreuzfeld zur Auswahl. Im Feld "Name der Einrichtung" haben Sie die Möglichkeit das Unterrichtsfach zusätzlich als Freitext anzugeben.