Fortbildung

/ Kursdetails

Forschend entdeckendes Lernen am Beispiel Brückenbau

Datum Montag, 27.04.2020
Uhrzeit 17:00 - 18:00 Uhr
Zielgruppe Lehrkräfte Mittelschule, Realschulen, Gymnasien
Kursort
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dozent Shawn Kennedy, Referent, Initiative Junge Forscherinnen und Forscher (IJF)
Birte Schmid
Anmeldeschluss
Teilnehmer maximal 999

Wie kann ich MINT-Unterricht motivierend und kompetenzorientiert gestalten? Mit forschend-entdeckenden Lernen!
Herausforderungen erkennen, Probleme verstehen, Vermutungen äußern und Lösungen selbstständig finden. So wecken Sie Interesse, Eigeninitiative und Selbstvertrauen Ihrer Schüler* innen und stärken ihre Kompetenzen. Wir stellen Ihnen eine Unterrichtseinheit am Beispiel Brückenbau vor, in der Ihre Schüler*innen mit einfachen Materialien die Methode des forschend-entdeckenden Lernens praktisch erleben.

Inhalte/Ziele:
• Einstieg ins Experimentieren: Entwurf einer Unterrichtsstunde am Beispiel Brückenbau
• Ideen & Tipps: Durchführung, einfache Materialien
• Online-Diskussionen: praxiserfahrene Referenten beantworten Ihre Fragen
• Konzipiert für Mittelschulen. Auch geeignet für Unterstufen der RS/Gym. sowie als Teambuilding.
• Förderung von: Erkenntnisgewinnung, Kommunikation, Teamarbeit, Eigenverantwortlichkeit und intrinsische Motivation für den MINT-Unterricht.



Anmeldung unter:

1. https://bit.ly/brückenbau
2. Sofern gewünscht, zusätzlich bei FIBS: Kurs-Nr.: E841-0/20/3