DIE MINT
VERANSTALTUNGS-
BÖRSE

"Forscherinnen-Camp"

Datum: Nach Vereinbarung
Dauer: 6 Tage (in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien)
Zielgruppe: SchülerInnen
Fach: Mathematik, Informatik, Technik, fächerübergreifend, Physik, Biologie, Chemie
Art des Angebots: offene Aktivitäten
Jahrgangsstufen: 9 - 12
Einrichtung: Realschule, Gymnasium, FOS/BOS
Ort: Kann vor Ort angeboten werden.

Beschreibung:

Dich interessiert, wie Du mit Technik die Zukunft mitgestalten kannst? Und Du willst aus erster Hand erfahren, wie der Arbeitsalltag einer Ingenieurin aussieht? Dann bist Du beim „Forscherinnen-Camp“ genau richtig! Gemeinsam mit 10 bis 15 anderen junge Frauen von 15-18 Jahren arbeitest Du eine Woche lang an der Lösung einer technisch-naturwissenschaftlichen Fragestellung und bekommst so einen umfassenden Einblick in das Berufsfeld einer Ingenieurin. Die dafür notwendigen theoretischen Bausteine lernst Du an einer Hochschule oder Universität und wendest diese beim selbstständigen Forschen in einem Unternehmen an. Ein Team aus Ingenieurinnen, Dozenten und Studenten unterstützt Dich dabei. Teilnahme und Unterbringung ist kostenfrei.
Aktuelle Termine sowie weitere Informationen findest Du unter www.tezba.de. Das Forscherinnen-Camp wird im Rahmen der MINT-Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ angeboten.

Der Hauptsponsor dieses Angebotes ist bayme vbm - Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber.

Gefördert wird das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Anbieter:

"Wirtschaft im Dialog" im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. (Ansprechpartnerin Frau Dreher)
Adresse: Infanteriestraße 8, 80797 München
Tel.: 089/44108-141
Fax.: 089/44108-195
E-Mail: elena.dreher@bbw.de
Website: www.tezba.de