Fortbildung

Fortbildungen / Kursdetails

Alltagskompetenz - Unterstützungsmöglichkeiten für die Schule fürs Leben

Datum Donnerstag, 18.04.2024
Uhrzeit 13:30 - 17:00 Uhr
Zielgruppe Lehrkräfte weiterführender Schulen (Mittelschule, Realschule, Gymnasium); Lehramtsanwärter/Referendare
Kursort Landwirtschaftsschule Ingolstadt ,
Auf der Schanz 43, 85049 Ingolstadt,
Seminarraum (UG)
Kursgebühr Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei.
Dozent Stilla Hartmann
Anna Scheidel
Sonja Fäustlin
Anmeldeschluss
Teilnehmer maximal 30
Freie Plätze 22

Der Erwerb von Alltagskompetenzen im Sinne des Konzeptes "Schule fürs Leben" ist ein wichtiger neuer Bestandteil in den Lehrplänen. Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) bietet in diesem Rahmen eine Reihe von Unterstützungsangeboten für Lehrkräfte und Schulen an. Dieses Angebot wird im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung vorgestellt. Dabei werden u.a. die Themen: Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Lebensmittelerzeugung, Konsumverhalten/Verbraucherwissen und Verpackungsmüll vorgestellt und gemeinsam diskutiert und beurteilt. Ein Lernzirkel „KonsUmwelt – Klimaschutz beginnt bei mir“ sowie „KonsUmwelt – Mein nachhaltiger Kleiderschrank“ und „KonsUmwelt – Mein Beitrag zu weniger Verpackungsmüll“ werden in diesem Rahmen aufgebaut. Link zu mehr Infos: https://www.stmelf.bayern.de/berufsbildung/berufe_hauswirtschaft/266259/index.php

Außerdem wird das Programm „Erlebnis Bauernhof“ vorgestellt. SchülerInnen erfahren auf einem Bauernhof mit allen Sinnen, wie unsere Landwirtschaft funktioniert und unsere Lebensmittel erzeugt werden. Dies fördert u.a. das Verständnis für Umwelt und Natur. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.