Fortbildung

Fortbildungen / Kursdetails

Alltagskompetenz - Unterstützungsmöglichkeiten für die Schule fürs Leben

Datum Donnerstag, 06.06.2024
Uhrzeit 13:30 - 17:00 Uhr
Zielgruppe Grundschullehrkräfte, Lehramtsanwärter:innen
Kursort Landwirtschaftsschule Ingolstadt ,
Auf der Schanz 43, 85049 Ingolstadt,
Seminarraum (UG)
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dozent Anna Scheidel
Sonja Fäustlin
Stilla Hartmann
Anmeldeschluss
Teilnehmer maximal 30
Freie Plätze 29

Der Erwerb von Alltagskompetenzen im Sinne des Konzeptes "Schule fürs Leben" ist ein wichtiger neuer Bestandteil in den Lehrplänen. Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) bietet in diesem Rahmen eine Reihe von Unterstützungsangeboten für Lehrkräfte und Schulen an.
Dabei werden bei der Fortbildung folgende Programme vorgestellt:
"Sinnesparcours - auf die Sinne fertig los": Die Sinneswahrnehmungen von Kindern zu wecken und sie möglichst früh auf den Geschmack einer großen Vielfalt von Lebensmitteln zu bringen, das ist das zentrale Thema.
"Ich helf' zu Hause": Vermittlung hauswirtschaftlicher Grundkenntnisse in der 3./4. (z.B. Eindeck-Profi, Spülmaschinen-Manager,...)
"Erlebnis Bauernhof": Sonja Fäustlin wird als Ansprechpartnerin für Erlebnis Bauernhof in einem kurzweiligen Vortrag die Vorteile eines Bauernhofbesuchs mit Ihrer Schulklasse erläutern und organisatorische Hinweise geben.Sonja Fäustlin wird als Ansprechpartnerin für Erlebnis Bauernhof in einem kurzweiligen Vortrag die Vorteile eines Bauernhofbesuchs mit Ihrer Schulklasse erläutern und organisatorische Hinweise geben.

Link zu mehr Infos: https://www.stmelf.bayern.de/berufsbildung/berufe_hauswirtschaft/266259/index.php

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.